Botswana

Ranger Ausbildung: Einsteiger Kurs in Botswana

Bush Skill Kursus (geschlossene Gruppe)

8
Tage
Kursus
Ajimba Logo CO2 kompensiert
section border
Neben praktischen Fähigkeiten gilt es auch ein wenig Theorie zu lernen. Das passiert aber natürlich auch im Busch.
Wie geht man mit potentiell gefährlichen Situationen um? Hier lernt man das.
Auch das Beherrschen von traditionellen Mokoros - Einbaumkanus - wird hier unterrichtet.
Auch das Erspähen von Fährten vom Geländewagen aus will erlernt sein.
Wie kommt man möglichst nah an die Tiere heran? Das richtige Anschleichen ist ein wahre Kunst.

Reise Details

Überblick

Der Bush Skills Kurs ( Ranger Ausbildung ) wurde für internationale Reisende entwickelt, die ein persönliches afrikanisches Buscherlebnis suchen, das voller Abenteuer in der Wildnis  steckt und zur Erlangung neuer praktische und theoretische Kenntnisse dient.

Dieser 7-tägige Kurs im Kwapa Camp im südlichen Okavango Delta lehrt Auszüge der erweiterten Kurse für Naturführer und Wanderführer. Dieser Kurs ist auch eine ideale Einführung für Gäste, die eine intensive Selbstfahrer-Safari machen möchten. Während es informative "Vorträge" gibt, findet der Großteil der Ausbildung in den Bereichen Natur zu Fuß, im Allradfahrzeug und je nach Wasserstand mit Boot und Mokoro (Einbaum-Kanu) statt und deckt grundlegende Überlebenstechniken, 4x4 Fahrfertigkeiten, Wandern in der Wildnis, Tierfährten, Fakten über gefährliche Säugetiere, Geologie des Delta, Astronomie für die Navigation und Kenntnisse über Vögel und Nutzpflanzen.

Beginn

Flughafen von Maun

Ende

Flughafen von Maun

Karte

Map of tour

Kurslänge:

7 Nächte

Startpunkt:

Treffpunkt ist gegenüber dem Flughafen von Maun um 14 Uhr am ersten Tag des Kurses. Der Zeitpunkt ist so gewählt, dass die internationalen Ankünfte abgepasst werden können

Unterkunft:

Das Kwapa Camp verfügt über neun 3 x 4 Zelte im Meru-Stil mit einem kurzen Durchgang zu einem en-suite Badezimmer mit Buschdusche und eine Campingtoilette. Jedes Zelt ist mit zwei Feldbetten, Bettwäsche, Kissen,Bettdecke und Handtüchern ausgestattet. Ein batteriebetriebenes LED-Licht ist vorhanden.Auf der überdachten Veranda gibt es einen bequemen Stuhl.

Die Unterbringung erfolgt auf Gemeinschaftsbasis mit der Option eines Zuschlags für Einzelbelegung.

Aktivitäten:

  • Wildwanderungen - einschließlich der Annäherung an das Großwild zu Fuß
  • Game Drive Fertigkeiten
  • Navigations- und Trackingkenntnisse
  • Übernachtungen in der Wildnis
  • Sternenbeobachtung / Astronomie
  • Theoretische Vorlesungen mit Powerpoint-Präsentationen
  • Mokoro (Einbaum-Kanu) Ausflüge  (je nach Wasserstand)
  • Motorboot-Fahren  (jenach Wasserstand)

Ziele und Qualifikation der Teilnehmer:

OGS Bush Skills Zertifikat: Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer,die eine persönliche Bereicherung wünschen, anstatt eine formale Qualifikation zum Guide zu verfolgen. Sie erhalten ein Okavango Guiding Zertifikat für die Teilnahme am Kurs.

Sie benötigen keine Vorkenntnisse. Allerdings sollten Sie über ausreichende englische Sprachkenntnisse verfügen und eine allgemein gute Fitness besitzen.

Eine typische Woche im Kwapa Camp:

Erster Tag: Der Trainer der African Guide Academy trifft alle Teilnehmer im PPCC Indian Restaurant gegenüber vom Maun Airport um 14.00 Uhr. Dies ermöglicht es den Teilnehmern, am ersten Kurstag auf internationalen Flügen anzukommen (diese Flüge landen in der Regel um 13.15 Uhr). Die Teilnehmer haben dann Gelegenheit zum Kauf von Getränken, Süßigkeiten oder anderer persönlicher Bedürfnisse, bevor sie sich auf den zweistündigen Straßentransfer zum Kwapa Camp begeben. Nach der Ankunft im Camp am späten Nachmittag besteht der Rest dieses ersten Tages in erster Linie aus der Orientierung und Einarbeitung in den Ablauf der kommenden Tage. Verpflegung: Abendessen

Tägliche Aktivitäten: Jeden Morgen wachen wir früh auf und frühstücken und machen uns auf den Weg in die Wildnis. Die Route, die wir nehmen und das Transportmittel, das wir nutzen, basiert auf der Wildtierbewegung und den spezifischen Zielen für den Tag. Wildnisausflüge werden zu Fuß, mit dem offenen Geländewagen, mit dem Motorboot oder einem Mokoro (Einbaumkanu) durchgeführt. Wir kehren am späten Vormittag ins Lager zurück, um einen kurzen Vortrag über eines unserer Themen zu erhalten.

Ein herzhaftes Mittagessen wird im Lager serviert, gefolgt von Zeit für Dusche, Siesta und persönlichem Lernen. Der Tee wird am Nachmittag serviert, gefolgt von einer weiteren Wildnis-Lerneinheit  und einem Abendessen.

Während der Woche in Kwapa werden wir auch ein Sleep-Out machen, für das wir nur das absolute Ausrüstungsminimum mitnehmen. Wir fahren zu einem abgelegenen Ort und schlagen dort ein Nachtlager auf, in dem wir die Nacht unter den Sternen verbringen. Am nächsten Tag kehren wir vor dem Mittagessen ins Lager zurück. Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Letzter Tag: Nach dem Frühstück kehren wir rechtzeitig nach Maun zurück, für die Gäste, die internationale Flüge haben. Mahlzeiten - Frühstück

Bitte beachten Sie, dass der oben genannte Ablauf nur ein grober Überblick ist, der sich je nach den Bedürfnissen der Teilnehmer oder anderer externer Faktoren ändern kann.

Unterkünfte

Kwapa Camp - Okavango Delta - 7 Nächte

Preise

Dieser Kurs ist nur noch als Gruppe buchbar, d.h. er wird nur noch durchgeführt, wenn sich eine bestehende Gruppe von zwei bis acht Teilnehmern geschlossen anmeldet. Die Preise sind auf Anfrage. Bitte sprechen Sie uns einfach dazu an.

Im Reisepreis eingeschlossen

  • Unterkunft im Zwei-Personen-Zelt (Einzelnutzung gegen Zuschlag)
  • Alle Mahlzeiten im Kwapa Trainings Camp
  • Brunnenwasser, Tee und Kaffee
  • Alle Trainings und Aktivitäten
  • Transfer von Maun zum Kwapa Camp zurück
  • Vollständige Kompensation Ihres auf dieser Reise erzeugten CO2-Fußabdrucks

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Reiseversicherung und Flüge
  • persönliche Ausgaben
  • andere als die oben genannten Getränke - diese können in Maun gekauft werden, bevor es zum Kwapa-Camp geht.
  • FGASA/ BQA-Anmeldung und Prüfungsgebühren

Mindestteilnehmerzahl

Dieser Kurs ist nur noch als Gruppe buchbar, d.h. er wird nur noch durchgeführt, wenn sich eine bestehende Gruppe von zwei bis acht Teilnehmern geschlossen anmeldet.

Termine

Auf Anfrage

Extras

OGS Bush Skills Zertifikat: Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die eine persönliche Bereicherung wünschen, anstatt eine formale Qualifikation zum Guide zu verfolgen. Sie erhalten ein Okavango Guiding Zertifikat für die Teilnahme am Kurs.

Sie benötigen keine Vorkenntnisse. Allerdings sollten Sie über ausreichende englische Sprachkenntnisse verfügen und eine allgemein gute Fitness besitzen.

Dieser Kurs ist nur noch als Gruppe buchbar, d.h. er wird nur noch durchgeführt, wenn sich eine bestehende Gruppe von zwei bis acht Teilnehmern geschlossen anmeldet.

Weitere Informationen

Bush Skill Kursus (geschlossene Gruppe)

Detaillierte Informationen

Alle Informationen zum genauen Reiseverlauf, den Unterkünften, den Fahrtstrecken und Sehenswürdigkeiten finden Sie hier:
Detaillierter Reiseverlauf *

* Detaillierter Reiseverlauf
Bitte beachten Sie, das unsere detaillierten Reiseverläufe durch unseren IT-Partner Wetu B.V. generiert werden. Wetu ist der führende Anbieter zur Digitalisierung von Reiseabläufen und hat seinen Sitz in Kapstadt, Südafrika. Wir haben mit Wetu einen Vertrag zur Nutzung der Dienste abgeschlossen und haben den Schutz Ihrer Daten geregelt. Auf den Webseiten von Wetu gelten die Datenschutzbestimmungen von Wetu B.V., die Sie hier finden können (nur englischsprachig): https://wetu.com/Our/PrivacyPolicy

Das hier vorliegende Angebot ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Aber auch hier gilt: Bitte sprechen Sie uns an. Wir können Ihnen Ihre Reise ganz Individuell auch unter Berücksichtigung etwaiger Mobilitätseinschränkungen anpassen.

Versicherung:

Wir raten Ihnen dringend, eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen, die auch eine Rückführung ins Heimatland abdeckt. Wir bieten Ihnen über unseren Partner TravelSecure.de entsprechendeVersicherungen an.

Travel Secure Logo
Zurück
border-top

Möchten sie mehr wissen?

Bitte kontaktieren Sie uns über das einfache Kontaktformular unten. Sollten Sie eine konkrete Anfrage für eine Reise haben, empfehlen wir Ihnen unser detailliertes Anfrageformular.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
border-footer