EnglishEnglish
ajimba-logo-small
EnglishEnglish
This is some text inside of a div block.
Section Border

Reisen mit sozialem und ökologischen Mehrwert: Ajimba unterstützt.

Ajimba Projekte.

Lust auf Aktion: Hilfe mit echtem Gebrauch.

Ajimba eröffnet Ihnen die Chance, eine Reihe von Hilfs- oder Schutzprojekten vor Ort persönlich kennen zu lernen – und diese auch mit Taten zu unterstützen. Besser kann unser Leitgedanke eines fairen und nachhaltigen Tourismus wohl kaum umgesetzt werden und Ihre Reise mit einem sozialem und ökologischen Mehrwert ausgestattet werden.

Folgende Projekte gelten dabei als Beispiele unseres Engagements. Sprechen Sie uns bitte an, welches Projekt auf Ihrer Reiseroute eingebunden werden kann. Wir arbeiten kontinuierlich an weiteren Ideen für die Menschen, die Natur und den Artenschutz im südlichen Afrika.

Ihre Reise mit Ajimba unterstützt dieses und weitere Projekte.
Sonnenglas
Südafrika

Sonnengläser aus Johannesburg bringen Licht ins Dunkel

9Miles Project
Südafrika

Im Jahre 2013 gründeten Nigel Savel und seine Frau Sher'Neil die Non-Profit-Organisation 9Miles Project in Kapstadt. Seitdem helfen sie mit ihrem Team Kinder aus verarmten Verhältnissen zu holen, ihnen neue Perspektiven aufzuzeigen, um sie von Drogen und Kriminalität fernzuhalten und ihnen die Möglichkeit auf ein besseres Leben zu geben.

Kariega Foundation
Südafrika

Die Kariega-Stiftung, eine gemeinnützige Einrichtung, wurde aus dem Wunsch geboren, einen Beitrag zur Stärkung der lokalen Gemeinden rund um das Kariega Game Reserve zu leisten. Nachhaltiger Artenschutz der Wildtiere und deren Erhaltung gehört ebenso dazu. Die Stiftung arbeitet in Zusammenarbeit mit dem Kariega Game Reserve in diesen Schlüsselbereichen.

Imvelo Community Care
Zimbabwe

Das IMVELO Community Care Projekt schafft mit ihren nachhaltigen Safari-Lodges Natur und Mensch, durch die Beteiligung der lokalen Gemeinschaft am Tourismus und der Erhaltung der Tierwelt, zu verbinden.

Labdoo.org
Länderübergreifend

Das Hilfsprojekt Labdoo.org ist eine weltweit tätige NGO und private Initiative von ehrenamtlichen Helfern. Das Projekt sammelt ungenutzte, ausgemusterte Laptops, Tablets oder eBook Reader für Bildungsprojekte im In- und Ausland, so auch für afrikanische Schulen. Labdoo.org möchte mit den IT-Spenden weltweit die „digitale Kluft“ auf ökologisch verantwortungsvolle Weise verringern und Kindern Zugang zu IT und Bildung ermöglichen.

border-top

Möchten sie mehr wissen?

Bitte kontaktieren Sie uns über das einfache Kontaktformular unten. Sollten Sie eine konkrete Anfrage für eine Reise haben, empfehlen wir Ihnen unser detailliertes Anfrageformular.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
border-footer