EnglishEnglish
section border

Für Reisen nach Südafrika werden die Grenzen wieder geöffnet.

Das im Zuge von COVID-19 verhängte weltweite Einreiseverbot nach Südafrika ist aufgehoben.

Endlich können wir sagen, dass internationale Reisen nach und aus Südafrika wieder erlaubt sind. Das betrifft Geschäfts- und Urlaubs-Reisen. Die Einreisebedingungen haben wir unten nochmal zusammengefasst.

Wie eine Reise nach Südafrika in heutigen Zeiten ausschaut können wir Ihnen gerne auf Anfrage erläutern. Es werden standardisierte Hygieneprotokolle landesweit umgesetzt und in den Alltag integriert.

Nach der Ankündigung von Präsident Cyril Ramaphosa am 11. November, dass die Grenzen Südafrikas jetzt für alle Länder offen sind, hat das Ministerium für kooperative Regierungsführung und traditionelle Angelegenheiten aktualisierte Vorschriften der Sperrstufe 1 verkündet.

So sind bei Ankunft in Südafrika folgende Richtlinien zu beachten:

Reisende müssen

  • ein negatives COVID-19-Testergebnis (PCR-Test / Polymerase Chain Reaction) vorlegen, das nicht älter als 72 Stunden ab dem Zeitpunkt der Abreise aus dem Herkunftsland nach Südafrika ist. Dieser Test muss von einem zertifizierten Arzt durchgeführt werden und dessen Namen und Unterschrift enthalten. Alle Reisende werden bei Ankunft auf Symptome und auf Kontakte mit infizierten Personen überprüft.
  • Sollten bei Einreise Symptome (erhöhte Körpertemperatur und grippeähnliche Symptome, etc.) auftreten oder Kontakte mit infizierten Personen bestanden haben, muss ein weiterer COVID-19-Test vor Ort durchgeführt werden. Die Kosten dieses Tests sind vom Reisenden zu tragen. Fällt dieser erneute Test positiv aus, so muss der Reisende an einem bestimmten Ort für 10 Tage in Quarantäne. Die Unterbringung an diesem Quarantänestandort erfolgt auf Kosten des Reisenden. Hierfür sollten international Reisende über eine obligatorische Reiseversicherung verfügen, die die Kosten für diesen evtl. weiteren COVID-19-Test und eine mögliche Quarantäne in Südafrika deckt.
  • Es muss ein Nachweis über die Adresse der Unterkunft vorgelegt werden, sollten sich Reisende zum Zeitpunkt der Ankunft in Südafrika selbst unter Quarantäne stellen müssen.
  • Alle Reisende müssen die mobile App COVID Alert South Africa installieren.
  • Verbindliche Auskünfte erteilen die Südafrikanischen Botschaften in Berlin, Wien und Bern.

Quellen: www.southafrica.net // www.tourismupdate.co.za

Fordern Sie gerne mehr Informationen an und buchen Sie unter info@ajimba.com

VideoWeitere Infos
border-top

Möchten sie mehr wissen?

Bitte kontaktieren Sie uns über das einfache Kontaktformular unten. Sollten Sie eine konkrete Anfrage für eine Reise haben, empfehlen wir Ihnen unser detailliertes Anfrageformular.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
border-footer