EnglishEnglish
EnglishEnglish
This is some text inside of a div block.

Bush Skills Kursus.

SELBSTerfahrung. lernen fürs leben. naturschutz.

Unsere Safari-Kurse bieten wir in Zusammenarbeit mit der Okavango Guiding School in Maun/Botswana an. Sie befindet sich im Besitz der Familie Reed und wird von ihr betrieben. Die Familie Reed hat eine lange Tradition im Naturschutzes und der Ausbildung von Rangern und Wildführern.

Das primäre Ziel ist es, lokale Einwohner für den Naturschutz auszubilden, einerseits als Einkommensquelle für die Familien, andererseits immer wieder zu zeigen, dass Naturschutz mehr einbringt, als zu wildern. Durch die Teilnahmemöglichkeit von interessierten Touristen wird das Projekt finanziert. Es ermöglicht talentierten Einheimischen, die sich einen solchen Kursus nicht leisten könnte, die Ausbildung zum Ranger.

Die Professionellen Kurse dauern zwischen 14 und 28 Tagen und bilden die Basis für eine berufliche Zukunft. Der Bush-Skills Kursus dauert nur eine Woche und besteht aus den Highlights der Profikurse und sollen einen guten Überblick bieten. International Gäste buchen die Kurse im Allgemeinen auch nicht, um selber Ranger zu werden, sondern um eine ganz intensive Natur-Erfahrung zu machen und ihre eigenen Kenntnisse zu erweitern. Er eignet sich insbesondere auch für Gäste, die eine größere Selbstfahrer Tour durch den Busch machen möchten.

Kurslänge:

7 Nächte

Startpunkt:

Treffpunkt ist gegenüber dem Flughafen von Maun um 14 Uhr am ersten Tag des Kurses. Der Zeitpunkt ist so gewählt, dass die internationalen Ankünfte abgepasst werden können

Unterkunft:

Das Kwapa Camp verfügt über neun 3 x 4 Zelte im Meru-Stil mit einem kurzen Durchgang zu einem en-suite Badezimmer mit Buschdusche und eine Campingtoilette. Jedes Zelt ist mit zwei Feldbetten, Bettwäsche, Kissen,Bettdecke und Handtüchern ausgestattet. Ein batteriebetriebenes LED-Licht ist vorhanden.Auf der überdachten Veranda gibt es einen bequemen Stuhl.

Die Unterbringung erfolgt auf Gemeinschaftsbasis mit der Option eines Zuschlags für Einzelbelegung.

Aktivitäten:

  • Wildwanderungen - einschließlich der Annäherung an das Großwild zu Fuß
  • Game Drive Fertigkeiten
  • Navigations- und Trackingkenntnisse
  • Übernachtungen in der Wildnis
  • Sternenbeobachtung / Astronomie
  • Theoretische Vorlesungen mit Powerpoint-Präsentationen
  • Mokoro (Einbaum-Kanu) Ausflüge  (je nach Wasserstand)
  • Motorboot-Fahren  (jenach Wasserstand)

Ziele und Qualifikation der Teilnehmer:

OGS Bush Skills Zertifikat: Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer,die eine persönliche Bereicherung wünschen, anstatt eine formale Qualifikation zum Guide zu verfolgen. Sie erhalten ein Okavango Guiding Zertifikat für die Teilnahme am Kurs.

Sie benötigen keine Vorkenntnisse. Allerdings sollten Sie über ausreichende englische Sprachkenntnisse verfügen und eine allgemein gute Fitness besitzen.

Eine typische Woche im Kwapa Camp:

Erster Tag: Der Trainer der Okavango Guiding School trifft alle Schüler im PPCC Indian Restaurant gegenüber vom Maun Airport um 14.00 Uhr. Dies ermöglicht es den Teilnehmern, am ersten Kurstag auf internationalen Flügen anzukommen (diese Flüge landen in der Regel um 13.15 Uhr). Die Teilnehmer haben dann Gelegenheit zum Kauf von Getränken, Süßigkeiten oder anderer persönlicher Bedürfnisse, bevor sie sich auf den zweistündigen Straßentransfer zum Kwapa Camp begeben. Nach der Ankunft im Camp am späten Nachmittag besteht der Rest dieses ersten Tages in erster Linie aus der Orientierung und Einarbeitung in den Ablauf der kommenden Tage. Verpflegung: Abendessen

Tägliche Aktivitäten: Jeden Morgen wachen wir früh auf und frühstücken und machen uns auf den Weg in die Wildnis. Die Route, die wir nehmen und das Transportmittel, das wir nutzen, basiert auf der Wildtierbewegung und den spezifischen Zielen für den Tag. Wildnisausflüge werden zu Fuß, mit dem offenen Geländewagen, mit dem Motorboot oder einem Mokoro (Einbaumkanu) durchgeführt. Wir kehren am späten Vormittag ins Lager zurück, um einen kurzen Vortrag über eines unserer Themen zu erhalten.

Ein herzhaftes Mittagessen wird im Lager serviert, gefolgt von Zeit für Dusche, Siesta und persönlichem Lernen. Der Tee wird am Nachmittag serviert, gefolgt von einer weiteren Wildnis-Lerneinheit  und einem Abendessen.

Während der Woche in Kwapa werden wir auch ein Sleep-Out machen, für das wir nur das absolute Ausrüstungsminimum mitnehmen. Wir fahren zu einem abgelegenen Ort und schlagen dort ein Nachtlager auf, in dem wir die Nacht unter den Sternen verbringen. Am nächsten Tag kehren wir vor dem Mittagessen ins Lager zurück. Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Letzter Tag: Nach dem Frühstück kehren wir rechtzeitig nach Maun zurück, für die Gäste, die internationale Flüge haben. Mahlzeiten - Frühstück

Bitte beachten Sie, dass der oben genannte Ablauf nur ein grober Überblick ist, der sich je nach den Bedürfnissen der Teilnehmer oder anderer externer Faktoren ändern kann.

Kosten:

€ 1.795,00 pro Person für 7 Nächte im Doppelzelt (Einzelzeltzuschlag € 270,00)

Im Reisepreis enthalten:

  • Unterkunft im Zwei-Personen-Zelt (Einzelnutzung gegen Zuschlag)
  • Alle Mahlzeiten im Kwapa Trainings Camp
  • Brunnenwasser, Tee und Kaffee
  • Alle Trainings und Aktivitäten
  • Transfer von Maun zum Kwapa Camp zurück

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Reiseversicherung und Flüge
  • persönliche Ausgaben
  • andere als die oben genannten Getränke - diese können in Maun gekauft werden, bevor es zum Kwapa-Camp geht.
  • FGASA/ BQA-Anmeldung und Prüfungsgebühren

Mindestteilnehmerzahl:

Keine. Der Kurs wird ab einem Teilnehmer bis zu maximal 8 internationalen Teilnehmern (plus einheimischer Praktikanten) durchgeführt.

Termine (immer freitags):

29.03.2019   bis   05.04.2019
03.05.2019   bis   10.05.2019    
07.06.2019   bis   14.06.2019    
14.06.2019   bis   21.06.2019    
21.06.2019   bis   28.06.2019    
28.06.2019   bis   05.07.2019    
05.07.2019   bis   12.07.2019    
12.07.2019   bis   19.07.2019    
19.07.2019   bis   26.07.2019    
26.07.2019   bis   02.08.2019    
02.08.2019   bis   09.08.2019    
09.08.2019   bis   16.08.2019    
16.08.2019   bis   23.08.2019    
23.08.2019   bis   30.08.2019    
30.08.2019   bis   06.09.2019    
06.09.2019   bis   13.09.2019    
13.09.2019   bis   20.09.2019    
20.09.2019   bis   27.09.2019    
25.10.2019   bis   01.11.2019

Fotos und Video zum Kurs:

Möchten sie mehr wissen?

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.